Ganzheitliche Gesundheit für Ihr Tier

Ganzheitliche Gesundheit für Ihr Tier

Soleinhalation ohne Maske 

Die Kombination aus Sole und negativ ionisiertem Sauerstoff bietet effektive Unterstützung bei :

 

Atemwegserkrankungen 
z.B. COB, RAO

 

 

Allergien 
z.B. bei Pollenallergie, Heustauballergie

 

Hauterkrankungen 
z.B. bei Sommerekzem, Mauke 

 

 

Wie funktioniert das? 

Der feine Trockensole-Nebel legt sich wie ein feiner Film auf die Haut und sorgt dort dank seiner antientzündlichen Eigenschaften für Juckreizlinderung und fördert die Wundheilung. Der negativ ionisierte Sauerstoff wirkt wie ein Katalysator und unterstützt dadurch den Heilungsprozess. 

Durch die mikrofeine Ultraschallvernebelung (0,4 – 5 Mikrometer) gelangt die Sole bis in die tiefen Atemwege. Wie nach einem Tag am Meer bei Wind und Gischt schmeckt man die salzige Luft auf der Haut und die Atemwege werden durch das Reizklima angeregt.  Staub, Pollen und selbst tiefsitzender Schleim kann sich lösen und wird auf natürlichem Wege abtransportiert.

Der medizinische Ultraschallvernebler ist mobil einsetzbar und kann sowohl in einem Pferdeanhänger als auch in einer zugluftfreien Box eingesetzt werden. Eine Anwendung dauert ca. 45 Minuten. Im Anschluss an die Behandlung sollte der Patient etwa 20 Minuten locker bewegt werden, damit die Atemwege verstärkt durchblutet und damit zur „Selbstreinigung“ angeregt werden.

Oftmals können direkt während der ersten Inhalation sichtbare Resultate erzielt werden. Bei länger bestehendem Krankheitsverlauf, empfiehlt sich eine Initialtherapie mit täglicher Inhalation über 7-10 Tage.

Gern können wir die Behandlung individuell auf Ihr Pferd abstimmen in Kombination mit Akupunktur, BioResonanz oder Physiotherapie/Osteopathie.

Bitte beachten Sie, dass das Pferd zum Zeitpunkt der Inhalation kein Fieber haben sollte. Schwerwiegende Herzerkrankungen, Kreislaufprobleme, sowie ansteckende Infekte sollten ausgeschlossen sein.

Für weiterführende Informationen sprechen Sie mich gern an!